Adventskalender2014 Food Home

[12] Der große Lebkuchentest (Gastpost)

Meine lieben Weihnachtsmäuse,


Vielleicht kennt ihr mich schon von http://fraustachelbeeretestet.blogspot.de/
Ich bin ja bei meiner Familie und bei den Freunden als echter Weihnachtsmuffel bekannt. Trotzdem wollte ich unbedingt als Gastblogger dabei sein. Warum? Die kleine Stachelbeere steht auf Lebkuchen.
Zu meinem Geburtstag kommt das süße Gebäck nämlich schon in die Läden und ab diesem Tag wird bis Weihnachten durchgeschlemmt.
Ich habe also vier Sorten Lebkuchenherzen, jeweils mit Aprikosenmarmelade gefüllt, getestet und zeige euch heute das Ergebnis! Da ich sowohl Zartbitter als auch Vollmilch mag, habe ich hier etwas gemischt!

Hier kommen also die vier Testprodukte:

Lebkuchen Vollmilch Kaufland (Weiss) für 0,49€
Lebkuchen Vollmilch Lidl (Favorina) für 0,99€
Lebkuchen Zartbitter Penny Markt (Douceur) für 0.95€

 Lebkuchen Zartbitter Aldi (Reichsgraf) für 0,95€

Preislich liegen die Produkte also direkt auf einer Höhe; das Produkt von Kaufland ist günstiger weil nur die Hälfte (150g) drinnen ist und nicht wie bei den anderen Tüten direkt 300g gekauft werden können.
Der Geruchstest war bei allen vier Tüten wunderbar und auch optisch sieht man keine wirklichen Unterschiede. Die Vollmilch ist natürlich etwas heller aber alle sind herzförmig und von der Größe und Farbe fast identisch.

Gefüllt sind alle mit Aprikosenmarmelade. Ich warte auf den Tag, an dem hier endlich etwas variiert wird. Waldfrucht oder Kirsche stelle ich mir auch sehr lecker vor.
Um euch den Anteil der Marmelade zu zeigen habe ich jeweils ein Herz zerschnitten und hier ist bei den Vollmilchherzen der erste Unterschied erkennbar:

Man sieht, dass im linken Herz, d.h. im Kauflandherz doch weniger Marmelade zu finden ist, als im Vergleichsprodukt von Lidl. Ich habe noch ein Herz zerschnitten und da war es auch so. Kaufland spart also an Marmelade. Geschmacklich ist das auch zu vernehmen, denn sie sind etwas trockener. Die Schokolade und der Lebkuchen schmecken allerdings identisch.
Hier wird bei der Marmelade nicht gegeizt. Beide sind ordentlich gefüllt und der Geschmack ist dadurch auch intensiv marmeladig. Ich empfinde Penny Markt, also links, hier allerdings etwas herber. Ja, obwohl es Zartbitter ist, schmeckt die linke Schokolade doch etwas herber als die andere. 

Fazit:
Kaufland geizt, deshalb bleibe ich bei Vollmilch doch eher beim Produkt von Lidl. Bei der zartbitteren Variante allerdings mundet mir Aldi etwas mehr und wird deshalb vorgezogen.
Wer also lieber mehr Lebkuchen mag, dem kann ich die Kaufland Lebkuchen empfehlen und wer es herber mag sollte bei Penny Markt zugreifen oder ihr entscheidet euch auch für Lidl und Aldi. Jetzt habt ihr die Qual der Wahl!

Grüße von der Beere


No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen