Fashion

50 Shades Of Spring Fashion Trends

Der Frühling ist da. Die Sonne scheint immer länger, es wird immer wärmer und die Mode wird somit immer frühlingshafter. Damit ihr so quasi fast schon last minute perfekt gewappnet seid für den bevorstehenden Frühling, habe ich euch heute wieder 50 tolle Fashion Pieces rausgesucht, die in diesem Frühling in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Ich zeige euch die Fashion Trends des Frühlings, wie zum Beispiel: Off-Shoulder-Oberteile, Spaghetti-Tops, Bomberjacken und viele mehr.

Die schönsten Fashion Trends in diesem Frühling

Off-Shoulder

Lasst eure Schultern sehen, Mädels! Off-Shoulder Oberteile und Kleider sind nicht nur super bequem, sondern auch leicht sexy. Egal ob in weiß oder blau, in Muster oder ohne – Hauptsache die Schultern sind frei. Ein Trend, der nicht nur auf Festivals super aussieht. Wie ihr Off-Shoulder Oberteile am besten kombiniert, lest ihr im Trendreport: Off Shoulder von Who is Mocca?.

Oberteile

Ansonsten sind diesen Frühling bei Oberteilen Schnürungen, Bodys und asymmetrisch geschnittene Stoffe super angesagt.

Spaghetti-Tops

Bei diesem Trend bin ich momentan ordentlich am Aufrüsten. Spaghetti-Tops sind dieses Jahr wieder weit verbreitet. Mir gefällt dieser Trend super gut, weil die Tops so schön locker und luftig sitzen und einfach Lust auf Sommer machen. Bleibt nur die Frage, wohin mit dem BH?!

Röcke

Im Frühjahr darf die Kleidung endlich wieder etwas kürzer werden und langsam können die langen Hosen auch wieder im Schrank bleiben. Wir tauschen sie ganz einfach gegen tolle Röcke. Hier habt ihr dieses Jahr die Auswahl zwischen feiner Spitze, luftigem Tüll und Jeans. Farblich sind euch keine Grenzen gesetzt. Auch Muster sind recht gut vertreten, was dabei wie in jedem Jahr bleibt ist der gestreifte Marinelook.

Kleider

Noch eine Stufe luftiger und sommerlicher wird es mit dem perfekten Kleid. Hier bin ich besonders stolz auf meine Auswahl. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Kleid mir am besten gefällt. Während sich das schwarze vor allem für Festivals, wie das Coachella eignet, ist das mittlere schon etwas festlicher und somit perfekt für die eine oder andere Feiergelegenheit geeignet.

Hosen

Die gute alte (oder neue) Lederhose ist nach wie vor am Start, genau wie eine gerade geschnittene Boyfriendjeans, hier in 3/4-Variante. Neu dazu kommen Jeanshosen mit bunten Patches und auch die Schlaghose feiert ihr Comeback. Etwas sportlicher und frischer wird’s mir der schwarzen Stoffshorts mit Bommeln.

Bomberjacken

Sollte euch im Frühling doch ab und an noch etwas kühl sein, greift ihr am besten zu einer warmen Bomberjacke. Egal ob einfarbig, mehrfarbig oder mit buntem Muster – Bomberjacken sind in. Passt beim Stylen nur auf, dass sie nicht zu sehr auftragen, denn das ist bei einer aufplusternden Bomberjacke schnell passiert. Wie ihr die Bomberjacke am besten kombiniert, erfahrt ihr im passenden Mix & Match zur Bomberjacke von Advance your Style.

Sneaker

Wer hat sie bitte noch nicht gesehen? Die Adidas Superstars mit rossgoldener Metallic-Kappe sind momentan absolut im Trend. Auch ich bin nach wie vor am Überlegen, ob ich sie mir nicht kaufen soll. Ich himmle sie nun schon seit einigen Wochen maßlos an.

Aber auch die anderen Speaker stehen dem in nichts nach – metallic soweit das Auge reicht. Irgendwie hat es mir roségold anscheinend generell angetan, denn auch die anderen beiden Paar waren irgendwie liebe auf den ersten Blick.

Heels

Diesen Frühling (und später auch Sommer) sind vor allem Ghillie Schnürungen über die Füße oder auch das Bein hinauf sehr angesagt. 3 super schöne Kombinationsmöglichkeiten findet ihr in Jestils Beitrag „Trend Ghillie Schnürungen“.

Aber auch mit Heels lässt sich der Metallic-Trend sehr gut umsetzen. An dem paar ganz rechts gefallen mir die verschiedenen, metallischen Farben in rosegold, gold und silber richtig gut.

Ballerinas

Aber auch mit flachen Schuhen kommt ihr in diesem Frühling voll auf eure Kosten. Ich habe euch sowohl verschiedene Ballerinas, als auch Römersandalen herausgesucht. Wie ihr seht, lässt sich der Metallic Trend, sowie die Ghillie Schnürungen an den Schuhen auch in offenen, flachen Schuhen sehr gut umsetzen.

…uuuund?! Mit welchen tollen Teilen habt ihr euch bisher schon auf den Frühling vorbereitet und was fehlt noch in eurem Kleiderschrank? Ich bin gespannt, schreibt es mir in die Kommentare!

12 Comments

  • Reply
    Who is Mocca?
    9. April 2016 at 17:04

    Vielen Dank für die Erwähnung liebe Julia!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

  • Reply
    Annika Michel
    9. April 2016 at 18:49

    Also die Schlaghose müsste in meinen Augen nicht wieder kommen ^^ ich bin mal gespannt, wie sehr das ausartet 😀
    Rosa fand ich auch erst nicht so gut aber ich glaube, dass ich mir mittlerweile doch besser vorstellen kann, Klamotten in der Farbe zu kaufen.

    Liebe Grüße,
    Annika

    • Reply
      Floral Heart
      10. April 2016 at 10:27

      Das sehe ich ganz genau so, ich mag Schlaghosen auch gar nicht. 😀

  • Reply
    Marie
    9. April 2016 at 20:11

    Schlaghosen sind schrecklich. Ich sage nur Kindheitstrauma!
    Bomberjacken finde ich mega. Bin allerdings noch auf der Suchen, nach der Richtigen. Die meisten glänzen mir zu stark.
    Off-Shoulder wird bei mir ebenfalls nicht einziehen. Genauso wenig wie Spagetti-Tops & Tüll 🙂

    Lieben Gruß ♥

    • Reply
      Floral Heart
      10. April 2016 at 10:28

      Toll, wie wir uns hier alle in Sachen Schlaghose einige sind 😀
      Bei mir ist es bisher eher andersrum – Bomberjacke no, Spaghetti-Tops und Tüll yes.

  • Reply
    Tina
    9. April 2016 at 20:48

    Bomberjacken, Sneakers und Heels 🙂 Das sind meine Must Haves für den Frühling/Sommer 2016. Der Off-Shoulder Trend gefällt mir eigentlich auch, aber nicht unbedingt an mir 😉
    Tolle Idee, die Trends so in einem Post zusammenzutragen!

    GLG, Tina

    • Reply
      Floral Heart
      10. April 2016 at 10:32

      Ja das mit dem Off-Shoulder Trend sehe ich bisher genau so wie du, werde ihn aber weiter im Blick behalten, manchmal gibt’s ja Liebe auf den zweiten Blick 🙂
      Vielen, vielen Dank <3

  • Reply
    Hella
    9. April 2016 at 22:56

    Danke für den Hinweis auf mein Mix& Match! Besonders deine Auswahl an Spaghetti-Tops gefällt mir total gut! Ich freue mich drauf, wenn man sie endlich wieder tragen kann!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • Reply
      Floral Heart
      10. April 2016 at 10:29

      Sehr gern 🙂
      Dankeschön, ich freue mich auch schon riesig darauf 😀

  • Reply
    Salvia von Liebstöckelschuh
    12. April 2016 at 8:33

    Off-shoulder gefällt mir grundsätzlich auch, aber nicht mehr an mir. Hatte für meine Tochter dann ein schönes Kleid gekauft in diesem Look, aber ihr stand es auch nicht – komisch…
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  • Reply
    Stefanie
    24. April 2016 at 13:36

    Wow, da hast du dir ja richtig viel Arbeit gemacht. Aber total cool! Wenn ich jetzt nicht schwanger wäre, würde ich mir da viele Ideen holen. Leider ist die Schwangerschaftsmode teils echt furchtbar.

    Liebe Grüße,
    Steffi von kruemel-kind.blogspot.de

    • Reply
      Floral Heart
      24. April 2016 at 15:10

      Puh mit Schwangerschaftssachen kenne ich mich so gar nicht aus, aber kann mir gut vorstellen, dass es nicht so einfach ist. Dennoch herzlichen Glückwunsch <3

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen