DIY Home

[DIY] Herzige Leinwand als Hochzeitsgeschenk (Gastpost)

Heute möchte dir Natascha ein sehr schönes DIY zeigen, dass sich auch super als Geschenk, zum Beispiel für eine Hochzeit, eignet. Natascha bloggt bereits seit 6 Jahren auf ihrem Blog Nataschas Kreativwelt und vor allem ihre DIYs sind wirklich ein Hingucker. Aber auch die Themen Kochen und Backen sowie Beauty findest du auf ihrem Blog. Nun möchte ich aber direkt das Wort an Natascha übergeben 🙂

Kennt ihr das nicht auch? Ihr seid auf eine Hochzeit eingeladen und das Brautpaar wünscht sich Geld. Einfach einen Umschlag mit Geld verschenken? Ich glaube, dass werden die Wenigsten von euch machen. Mir geht es zu mindestens immer so. Deswegen bin ich jedes Mal aufs Neue am Überlegen, wie ich das Geld ein wenig kreativ verschenken kann.

Ich freue mich sehr, euch heute als Gastbeitrag ein DIY für eine Herzige Leinwand vorzustellen, welches ihr perfekt als Geldgeschenk für eine Hochzeit verwenden könnt.

Ihr benötigt folgende Materialien:

– Leinwand 30x20cm

– Pappreste

– Glitzersteine

– Schmucksteinkleber

– 3D-Klebepads

– Vorlage für ein Herz

Als Erstes müsst ihr aus den Pappresten Herzen ausschneiden. Erstellt euch eine Vorlage für ein Herz mit einer Größe von circa 5x4cm. Ich habe Spellbinders-Schablonen, welche ich für eine Big Shot verwenden kann.

Ihr benötigt insgesamt 12 Herzen. Welche Farben ihr dafür verwendet, bleibt euch überlassen. Ich habe mich für einen Farbverlauf von gelb bis blau/grün entschieden.

Wenn ihr eine Big Shot besitzt, könnt ihr die Herzen anschließend noch mit einer Prägeschablone prägen, das ist aber nicht unbedingt notwendig.

Auf die Rückseite jedes einzelnen Herzes klebt ihr nun die 3D-Klebepads …

…und ordnet die Herzen anschließend auf dem Keilrahmen an. Ich habe auf der lange Seite 4 Herzen und auf der kurzen Seite 3 Herzen befestigt. Löst die Folie der Klebepads und klebt diese nun auf dem Keilrahmen fest.

Zum Schluss habe ich in die Lücken noch mit einem Schmucksteinkleber Glitzersteine angebracht. Und das war es auch schon…

Insgesamt habe ich für die Erstellung des Keilrahmes eine halbe Stunde benötigt. Also… Wenn ihr kurzfristig noch ein Geschenk für eine Hochzeit benötigt, dann probiert doch einfach mal die Herzige Leinwand aus.
Wenn ihr das Geschenk als Geldgeschenk übergeben wollt, könnt ihr das Geld in eine Form eurer Wahl falten und diese dann an den Rändern oder Ecken des Keilrahmens anbringen.


Ich wünsche euch sehr viel Freunde beim Nachmachen.

Viele Grüße Natascha

www.nataschas-kreativwelt.blogspot.de

18 Comments

  • Reply
    girlie trash
    24. Mai 2015 at 18:11

    oh das ist aber eine süße idee, ich glaub die klau ich für eine hochzeit die bei uns bald ansteht!! <2

  • Reply
    Lebenslounge
    24. Mai 2015 at 18:11

    Was für eine tolle und hübsche Idee!
    Sowas ist ja genau mein Geschmack 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  • Reply
    ela
    25. Mai 2015 at 17:30

    Das ist wirklich eine sehr süße Idee.
    Ich liebe so kleine Sachen mit viel Liebe zum Detail.
    Viele Grüße Ela

  • Reply
    Jennie Zinnia
    25. Mai 2015 at 17:30

    Wunderschöne Idee! Falls ich mal auf eine Hochzeit eingeladen werde, weil ich schon mal was ich schenken könnte.
    Liebe Grüße! 🙂

  • Reply
    Sissi Schneckerl
    28. Mai 2015 at 4:44

    Eine süße Idee, die sich auch prima für Geburtstage eignet. Vielen Dank auch für den Link zu Natascha – ich liebe DIY- und Kreativ-Blogs und freue mich immer, neue Anlaufstellen zu entdecken!

    Herzliche Grüße

    Sissi

  • Reply
    Lebenslounge
    28. Mai 2015 at 4:44

    Hey 🙂
    Ich habe dich für den Liebster Award nominiert! Würde mich freuen wenn du mal vorbei schaust und mitmachst!

    Unter folgendem Link findest du alle weiteren Infos: http://lebenslounge.blogspot.de/2015/05/liebster-award-11-fragen-11-antworten.html

    Liebe Grüße,
    Lisa

  • Reply
    Wibke Akosua Herbert
    29. Mai 2015 at 19:07

    Super Idee, die man etwas umgewandelt sicher nicht nur für Hochzeiten verwenden kann, sondern auch für Geburtstage oder andere Feste.

  • Reply
    Jasmin Ra
    30. Mai 2015 at 5:58

    Hallo! Die Idee ist ja wirklich toll. Eigentlich ein wirklich einfaches Unterfangen, dass sogar ich "Basteldepp" umsetzen könnte, aber mit großer Wirkung. Mir gefällt die Leinwand sehr gut und ich würde mich sehr freuen, wenn ich sie geschenkt bekommen würde. Gerade im Rahmen einer Hochzeit oder Verlobung wirklich ein tolles Geschenk. Danke für die Inspiration! Jassy

  • Reply
    Influswelt
    30. Mai 2015 at 19:19

    Huhu,
    ich liebe DIY Hochzeitsgeschenke. Persönlicher geht es doch kaum. Ich habe mal eine ähnliche Version mit gefalteten Herzchen für meinen Schwager zur Hochzeit gemacht.
    Liebe Grüße

  • Reply
    Natascha
    3. Juni 2015 at 9:57

    Es freut mich wirklich sehr, dass euch die Idee mit der Leinwand gefällt. Ich habe sie vor Kurzem als Hochzeitsgeschenk verschenkt, ich hoffe, dass sie dem Paar gefallen hat.

    Viele Grüße
    Natascha

    http://www.nataschas-kreativwelt.blogspot.de

  • Reply
    Maries Testexemplar
    3. Juni 2015 at 9:57

    Oh das sieht ja wundervoll aus.
    Ich glaube für solche Dinge bin ich aber zu ungeduldig und überlass das lieber Menschen wie dir 😉

  • Reply
    The inspiring life
    3. Juni 2015 at 9:57

    Als Geldgeschenk-Idee ist das wie ich finde eine richtig tolle Idee. Und da es einfach ist, bekommt das wirklich jeder hin.

  • Reply
    Floral Heart
    3. Juni 2015 at 15:33

    Oh wie schön, danke dir 🙂

  • Reply
    Floral Heart
    3. Juni 2015 at 15:34

    Super, da wird sie sich bestimmt freuen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei Natascha =)

  • Reply
    Sarit LovesLife
    5. Juni 2015 at 9:01

    Das ist ja eine wunderschöne Idee! Habe ich aber leider etwas zu spät entdeckt… meine beste Freundin hat vor 2 Wochen geheiratet…

  • Reply
    hellothanh
    5. Juni 2015 at 9:01

    Das ist wirklich eine süße Idee und vor allem dieses DIY kann man auch leicht nachmachen. Ich habe nämlich 2 linke Hände und da müssen die Bastelanleitungen leicht sein, damit ich diese auch umsetzen kann.

  • Reply
    Talasia
    19. Juni 2015 at 11:35

    Die Idee ist wirklich total süß ^.^ finde das auch immer so doof nur eine Karte zu kaufen und mir fällt dann auch nie was tolles ein

  • Reply
    Andrina Götz
    24. Juni 2015 at 9:38

    Eine ganz niedliche und einfach zu verwirklichende Idee 😉
    Eine meiner engsten Freundinnen hat letzten Samstag geheiratet und da ist mir auch ganz spontan eingefallen (am Freitag), dass ich noch ein Geschenk brauche. Gut dass ich ja allen möglichen KrimsKrams Zuhause habe, so habe ich aus einem großen Einmachglas (Ikea) ein Geschenk gebastelt. Aus mehreren Holzspießen wurde eine Leiter gezaubert, aus grünem Stoff der Boden. Auf den Boden kamen 1-Cent-Stücke und aus Geldscheinen wurden Frösche gefaltet und mit Wackelaugen beklebt. Zum Schluss noch alles mit Bändern und Blümchen verziert – fertig! 😀

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen